Alltag mit unserem Hund

Auf den 01. Januar 2017 wurde das Sachkundenachweis-Obligatorium abgeschafft. Eine fundierte Grundausbildung für Hundehalter mit ihren Hunden erleichtert das Leben in unserer anspruchsvollen Gesellschaft gegenüber Hunden ungemein. Aus diesem Grund haben wir ein weiteres interessantes Kursprogramm für alle Hundehalter ausgearbeitet.

Theoriekurse: Für Ersthundehalter und auch für interessierte Kenner bieten wir weiterhin unsere Theoriekurse an, in denen Sie viel Hintergrundwissen über unsere vierbeinigen Begleiter mitnehmen können. Welche Bedürfnisse haben unsere Hunde, wie kommunizieren sie, wie lernen sie, Ambitionen der Rassetypen,  Fragen, die anhand des Kursmaterials und in den Gesprächen in diesen Kursen beantwortet werden. Details und Kursprogramm

Sachkundenachweis-Praxis: Nach den über 700 erfolgreich durchgeführten Sachkundenachweis-Praxiskursen führen wir auch diese Praxiskurse mit 5 Lektionen weiter an. Jeder Hund hat eine eigene Persönlichkeit und ist am glücklichsten, wenn er so wahrgenommen, gefordert und gefördert wird. In diesen Praxiskursen lernen wir viel über die Kommunikation unseres 4-beiigen Freundes und bauen die Grundregeln für ein stressfreies Leben in unserer Gesellschaft auf. Details und Kursprogramm

Junghundeerziehungskurse: auf Wunsch kombinierbar mit dem obligatorischen Sachkundenachweis inkl. Zertifikat. Nun hat sich Ihr Hund bei Ihnen eingewöhnt und vielleicht waren Sie mit ihm sogar in einer Welpenspielgruppe. Jetzt kommt eine weitere wichtige Zeit im Leben Ihres Hundes und wir begleiten Sie auf diesem Weg in ein entspanntes Alltagsleben mit allen Anforderungen, die an Sie und Ihren besten Freund herantreten werdenDetails und Kursprogramm

Erziehungskurse: In Alltagssituationen denen wir immer wieder begegnen werden, bauen wir mit den Mensch-Hunde-Teams den sicheren Umgang in den verschiedensten Gegebenheiten auf, Kinder, Biker, Jogger, andere Hunde usw.. Durch die Kleingruppen haben wir genügend Zeit auf jede Hundepersönlichkeit mit ihren Stärken und Schwächen speziell einzugehen. Details und Kursprogrammm

Vorbereitung zur Prüfung des Hundehalterbrevets: Die Bedeutung einer sozialverträglichen Hundehaltung ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Unsere Gesellschaft verlangt ihnen und ihren Hunden viel ab. Jeder Biker, jeder Jogger, alle Eltern mit Kindern wollen sich sicher sein, dass sich ihre Hunde im Alltag sozusagen „richtig“ benehmen. Hohe Anforderungen, denen wir so gut wie möglich gerecht werden wollen, um auch als Hundehalter in der Gesellschaft akzeptiert zu werden. In den Trainings zum Hundehalterbrevet gehen wir in üb er 40 Lektionen auf alle möglich auftretenden Fälle ein, in denen wir mit unserer Nicht-Hundehalter-Umwelt rücksichtsvoll umgehen könnenDetail und Kursprogramm